Challenges 2016

Hier seht ihr, an welches Challenges ich 2016 teilgenommen habe.

Fazit: 


Jahresziel: Nicht erreicht
Regenbogen-Bücher-Challenge: nach einigen Monaten habe ich selbst nicht mehr teilgenommen
Zukunft Vs. Vergangenheit: Dort bin ich nach wie vor am aktivsten. In der Gruppe lesen, macht am meisten Spaß! 
Verlags-Vielfalt-Challenge 2.0: Hier habe ich mich nicht schlecht geschlagen, das Ziel habe ich trotzdem nicht erreicht. 
Reihenabbau-Challenge: Hier gab es kein wirkliches Ziel, deshalb kann ich auch nicht sagen: "Geschafft!". Tatsächlich habe ich aber bewusster darauf geachtet, ob ich Reihen neu anfange oder alte (endlich) weiterlese. Auch nächstes Jahr werde ich da wieder mitmachen. 
ABC-Challenge der Protagonisten: Leider muss ich auch hier zugeben, dass ich nach einiger Zeit ausgestiegen bin. Zwar hat es mir sehr viel Spaß gemacht, doch es wurde zu viel Aufwand und ich kam mit dem Nameneintragen nicht mehr hinterher. 
Let's Read English: Tja, auch hier völliges Versagen zu vermelden! Ich habe gerade einmal 2 (!) Bücher geschafft. Das deprimiert mich schon ein wenig, aber dazu weiter unten mehr. 
Debütautoren 2016: Ich wiederhole mich auch hier: Leider habe ich die Challenge nicht einmal ansatzweise erfüllen können. 
Lovelybooks Themenchallenge 2016: Dafür kann ich hier verkünden: Ich habe es (fast) geschafft! Ich habe mir das höchste Ziel, 40 Bücher, gesteckt und 39 gelesen! Das hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich werde 2017 wieder daran teilnehmen. 

Nun, leider ist dieses Fazit ziemlich deprimierend. Doch ehrlich gesagt, bin ich nicht traurig. Denn diese Auflistung hat mir eines vor Augen geführt: Ich sollte mehr auf mein tatsächliches Leseverhalten eingehen, wenn ich mir Challenges aussuche! Einige der Challenges habe ich mir nur mit dem Gedanken angewählt, dass ich mich motivieren soll, mehr aus dem Bereich zu lesen. 
Für 2017 habe ich mir also eine andere Mischung an Challenges zusammengestellt, bei denen ich mir sicher bin, dass ich damit mehr Erfolge vorweisen kann. 
Welche Challenges ich mir ausgesucht habe? Folgt mir in's neue Jahr.



Jahresziel: 80 Bücher (55/80)


Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

Das dritte Jahr in Folge veranstalte ich nun diese Challenge auf Lovelybooks. Hauptsächlich geht es darum, jeden Monat ein Buch mit der Monatsfarbe auf dem Cover zu lesen. Zusätzlich gibt es jeden Monat noch eine Herausforderung, für die man zusätzliche Punkte bekommen kann.


Zukunft vs. Vergangenheit

An dieser Challenge nehme ich auch weiterhin teil. Diese findet bei Lovelybooks in einer Gruppe statt. Hier treten zwei Gruppen gegeneinander an: Die Vergangenheits-Gruppe, die hauptsächlich Bücher lesen soll, die in der Vergangenheit spielen und die Zukunfts-Gruppe, der auch ich angehöre, die möglichst viele Bücher liest, deren Handlung in der Zukunft stattfindet.
Zusätzlich gibt es jeden Monat ein Genre das Extra-Punkte bringt und auch eine Monatsaufgabe mit der man zusätzlich Punkte für sein Team sammeln kann



Verlags-Vielfalt-Challenge 2.0 

Bei dieser Challenge geht es darum, Bücher aus möglichst vielen verschiedenen Verlagen zu lesen.

Meinen Fortschritt und die Regeln findet ihr >>hier<<


Reihenabbau Challenge 2016

Bei dieser Challenge geht es darum möglichst viele Reihen 2016 zu lesen. Da ich mehr als genug angefange Reihen habe, ist es an der Zeit da einen Überblick zu bekommen und zu versuchen möglichst viele von ihnen zu beenden. Veranstaltet wird die Challenge von Sommerleser bei Lovelybooks.


ABC-Challenge der Protagonisten 2016

Wir lesen uns durchs Alphabet. Dieses Jahr hat sursulapitschi die Organisation der Challenge bei Lovelybooks übernommen. Ziel ist es das Alphabet mit den Namen der Protagonisten zu füllen.



Let's Read English 2016

Diese Challenge wird von Lovelybooks veranstaltet und wird jeden Monat von einer Leserunde begleitet. Daran muss man allerdings nicht immer teilnehmen, sondern es geht darum möglichst viele Bücher auf Englisch zu lesen. Da ich noch so einige englische Bücher ungelesen in meinem Regal habe, nehme ich mir diese Challenge als Anreiz dies zu ändern.




Debütautoren 2016

Auch dies ist eine Challenge, die direkt vom Lovelybooks-Team veranstaltet wird. Es geht darum 15 Debüts zu lesen. Ob ich das schaffe, weiß ich noch nicht, aber ich mache mir da auch kein Stress, sondern mache es hauptsächlich aus eigenem Interesse.



Die Lovelybooks Themenchallenge 2016

Wie auch letztes Jahr nehme ich an der Themenchallenge, die vom Lovelybooks-Team organisiert wird, wieder teil. Die Aufgaben sind wieder sehr kreativ und ich bin gespannt, wie viele ich schaffe zu erfüllen. Vorgenommen habe ich mir alle 40!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen